Inhalt

Computerspielen mit der IntegraMouse Plus

Der Weiterentwicklung der IntegraMouse waren viele Rückmeldungen von BenutzerInnen vorausgegangen – von vielen hörten wir den Wunsch, Computerspiele mit der Maus bedienen zu können. 

Die IntegraMouse Plus besitzt zwei Modi, die zum Spielen von Computerspielen geeignet sind: Joystick- und Cursor-Modus. 

IntegraMouse Plus Anwender Robert Croissant erklärt, wie er das Computerspiel GTA4 mit der IntegraMouse Plus spielt

Android-Spiele

Foto: USB-OTG Adapter, um mit der IntegraMouse Plus auf Android Geräten Spiele spielen zu können.

Auf Android Geräten – Tablets, TV Boxen und Smartphones – geht das Spielen von Android Games noch einfacher mit dem Maus-Modus: Einen USB-OTG Adapter (kostet derzeit ca. 3€) kaufen, IntegraMouse Plus Connect anstecken und los geht’s. In den Einstellungen unter „Sprache & Eingabe“ kann man die Mauszeigergeschwindigkeit einstellen.

Folgende Android-Spiele wurden bereits von AnwenderInnen mit Maus-Eingabegeräten gespielt. 

Angry BirdsBridge ConstructorBroken Sword Directors CutBubble x SliceCut the RopeDevil's AttorneyDummy DefenseFruit NinjaGreat Big War GameGreedy SpidersJetpack JoyrideMovie CatPlants vs ZombiesPudding MonsterScramble with FriendsSlice IceSong PopTurbo KidsVoodoo WhispererWaking MarsWeird Park: Broken TuneWho Becomes RichWord RiderYesterdayZombie Dash 

Wenn Sie noch weitere Spiele kennen, die gespielt werden können, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir die Liste ergänzen können. 

E-Mail: office@lifetool-solutions.at

Joystick-Modus

Der Joystick-Modus der IntegraMouse Plus ermöglicht die Bedienung von Computerspielen, die mit einem Windows Standardjoystick mit zwei Tasten gesteuert werden können wie beispielsweise FLATOUT2. Die Bewegung des Mundstücks bewirkt eine analoge Auslenkung des Joysticks. Die Bewegung kann dynamisch von langsam (geringe Auslenkung) bis schnell (stärkere Auslenkung) durchgeführt werden. Saugen und Blasen entsprechen den Joystick-Tasten 1 und 2. Der aktivierte Joystick-Modus ist durch das Leuchten der entsprechenden blauen LED ersichtlich.

Einstellungen und Kalibrierung des Joysticks bitte individuell im Einstellungsmenü des jeweiligen Betriebssystems vornehmen – im Hilfemenü Ihres Betriebssystems finden Sie Informationen.

Bei vielen Spielen ist es möglich, Tasten für die Bedienung zu konfigurieren und die Steuerungsmöglichkeiten anzupassen. Dazu bitte in der Gebrauchsanweisung des Spieles nachsehen. 

Cursor-Modus

Der Cursor-Modus ermöglicht die Bedienung von Computerspielen und Programmen, die mit den Cursortasten (Pfeiltasten), der Leertaste und Eingabetaste gesteuert werden können wie beispielsweise Ski Challenge. Die vier/acht Richtungen werden über die Bewegung am Mundstück ausgelöst. Die Leertaste und die Eingabetaste stehen über Saugen und Blasen zur Verfügung. Der aktivierte Cursor-Modus ist durch das Leuchten der zugehörigen blauen LED ersichtlich.

Viele Anwendungen, insbesondere Spiele können durch die ESC-Taste beendet werden. Diese Funktion steht auch den BenutzerInnen der IntegraMouse Plus durch folgende Saug-/Blasekombination zur Verfügung: 

In rascher Abfolge: 3 Sekunden Blasen – 2x kurz Saugen – 1x kurz Blasen.

Um eine vollwertige Tastatur bedienen zu können, zB ganze Texte verfassen, E-Mails schreiben,… stellt das Betriebssystem Ihres Computers üblicherweise eine Bildschirmtastatur zur Verfügung. Selbstverständlich gibt es auch eine Vielzahl an leistungsfähigen, allerdings kostenpflichtigen Tastaturen mit zusätzlichen Einstellungsmöglichkeiten. Die LIFEtool Solutions bzw. Ihr Fachhändler berät Sie gerne.

LIFEtool Junior Researcher Stefan Schürz spielt ein Computerspiel auf PlayStation 3 und verwendet dazu Cronus.

Konsolen-Spielespaß mit der IntegraMouse Plus

Schaubild: Aufbau für die Nutzung einer Spielekonsole wie XBox oder PS3 mit IntegraMouse Plus

Mit dem Cronus Crossover Device können Sie sogar Spielespaß mit Ihrer XBOX360 oder Ihrem PS3 genießen. Das folgende Schaubild zeigt Ihnen, was Sie dazu brauchen. 

Leider gibt es kein „Patentrezept“ für die Einstellung der Steuerungsmöglichkeiten und Tastenbelegungen – hier müssen Sie die Gebrauchsanweisung des Spieles und des Cronus Crossover Devices zu Rate ziehen.

Es gibt mittlerweile hervorragende gemeinnützige Organisationen, die sich auf die Zugänglichkeit von Computerspielen für Menschen mit Behinderungen spezialisiert haben. Dort und in den entsprechenden Foren finden Sie hilfreiche Informationen.

USA
the able gamers foundation

GB
SpecialEffects 

Frankreich
Capgame