Inhalt

Drei Betriebsmodi: Maus — Joystick — Cursor

IntegraMouse Plus Video: Betriebsmodi


Die IntegraMouse Plus ist ein Eingabegerät für Ihren Computer. Das Eingabegerät funktioniert standardmäßig als Computermaus (Maus-Modus), wahlweise auch als Joystick (Joystick-Modus) oder als Tastatur (Cursor-Modus). Bewegungen des Mundstücks durch den Mund werden von einem Sensor erfasst. Eine geringe Auslenkung des Mundstücks reicht dabei aus, um das Steuerteil ansprechen zu lassen. Neben der Bewegung dienen auch Saugen und Blasen am Mundstück zur Eingabe (z. B. linker und rechter Mausklick).

Maus-Modus / Mausfunktion

Geringe Bewegungen am Mundstück lassen den Mauszeiger am Bildschirm entsprechend wandern. Er kann dabei, wie bei einer gewöhnlichen Computermaus, stufenlos und dynamisch, von sehr langsam bis sehr schnell über den Bildschirm bewegt und pixelgenau positioniert werden. Zur Steuerung des Mauszeigers nehmen Sie das Mundstück zwischen Ihre Lippen und drücken es mit Lippenbewegungen in die gewünschte Richtung, in die sich der Mauszeiger über den Bildschirm bewegen soll.

Die Maustasten werden durch Saugen und Blasen betätigt. In der Standardeinstellung wird durch kurzes Saugen an der Mundstücköffnung die linke Maustaste und durch kurzes Blasen in die Mundstücköffnung die rechte Maustaste ausgelöst. 

Zweimaliges kurzes Saugen bewirkt einen Doppelklick mit der linken Maustaste. Das kurze Saugen und Halten der Luft im Mundstück ermöglicht das Ziehen von Objekten über den Bildschirm („drag&drop“).

Die Eigenschaften des Mauszeigers, z. B. die Geschwindigkeit, können individuell im Einstellungsmenü des jeweiligen Betriebssystems eingestellt werden. Ebenso können die Zuweisungen von Links- und Rechtsklick dort vertauscht werden. Weitere Informationen finden Sie im Hilfesystem Ihres Betriebssystems. 

Sollte es dem Benutzer/der Benutzerin nicht möglich sein, die Mausklicks über Saugen und Blasen auszulösen, können die Klicks über eine zusätzliche Auto-Klick Software getätigt werden. Ihr LIFEtool-Fachhändler berät Sie dazu gerne.

In manchen Fällen können auch zusätzliche, externe Sensoren verwendet werden. Bei der Auswahl der geeigneten Sensoren und Switch-Interfaces berät Sie Ihr LIFEtool-Fachhändler sehr gerne. 

Joystick-Modus / Joystickfunktion

Der Joystick-Modus ermöglicht die Bedienung von Computerspielen, welche mit einem Windows Standardjoystick mit 2 Tasten gesteuert werden können. Die Bewegung des Mundstücks bewirkt die analoge Auslenkung des Joysticks. Die Bewegung kann dynamisch von langsam (geringe Auslenkung) bis schnell (stärkere Auslenkung) durchgeführt werden.

Saugen und Blasen entsprechen den Joystick-Tasten 1 und 2. Der aktivierte Joystick-Modus ist durch das Leuchten der entsprechenden blauen LED ersichtlich.

Die grundsätzliche Kalibrierung und weitere Einstellungen des Joysticks können individuell im Einstellungsmenü des jeweiligen Betriebssystems vorgenommen werden. Weitere Informationen finden Sie im Hilfesystem Ihres Betriebssystems. 

Cursor-Modus / Cursorfunktion

Der Cursor-Modus ermöglicht die Bedienung von Computerspielen und Programmen, welche mit den Cursortasten (Pfeiltasten), der Leertaste und Eingabetaste gesteuert werden können. Die vier/acht Richtungen werden über die Bewegung am Mundstück ausgelöst. Die Leertaste und die Eingabetaste stehen über Saugen und Blasen zur Verfügung. Der aktivierte Cursor-Modus ist durch das Leuchten der zugehörigen blauen LED ersichtlich.

Viele Anwendungen, insbesondere Spiele können durch die ESC-Taste beendet werden. Diese Funktion steht auch den BenutzerInnen der IntegraMouse Plus durch folgende Saug-/Blasekombination zur Verfügung: 

In rascher Abfolge: 3 Sekunden Blasen – 2x kurz Saugen – 1x kurz Blasen.